Hilfe

Sie können bestimmte, auf unseren Seiten angebotene Inhalte nicht öffnen? Wir helfen Ihnen weiter. Hier erfahren Sie, in welchen Formaten die Informationen und Beiträge von EDAD angeboten werden und wo Sie die dafür notwendige Software kostenlos erhalten.

PDF-Datei

PDF steht für Portable Document Format (zu deutsch: transportables Dokumentenformat) und ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dokumente. Falls Sie auf Ihrem System noch kein Programm haben sollten, um sich diese Dokumentenart anzeigen zu lassen, empfehlen wir folgende Programme:

  • Acrobat Reader (kostenlos)
  • Evince (kostenlos und OpenSource)
  • Skim (kostenlos und OpenSource)

Eine umfassendere Auflistung weiterer Programme zum Anzeigen von PDF-Dokumenten finden Sie bei Wikipedia.

Barrierefreiheit

Damit alle Nutzer uneingeschränkt auf unsere Informationen zugreifen können, legen wir besonderen Wert auf Barrierefreiheit. Wir sind bemüht, unser Webangebot den Ansprüchen von Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen sowie von älteren Menschen anzupassen. Gestaltet wurden unsere Internetseiten daher unter Berücksichtigung folgender Punkte:

  • Trennung von Gestaltung von Inhalt
  • Strukturierter Aufbau
  • Alternativ-Text bei grafischen Elementen
  • Sämtliche Inhalte via Tastaturnavigation erreichbar
  • Einstellen der Basisschriftgröße

Es sind noch nicht alle PDF-Dateien dieser Webpräsenz barrierefrei, diese werden derzeit umgestellt.

Anpassung der Darstellung

Es bieten sich Ihnen folgende Optionen zur Anpassung an Ihre individuellen Bedürfnisse:

  • Im Fall, dass die farbliche Darstellung aus Ihrer Sicht Details nicht klar genug erkennen lässt, können Sie den Kontrast in den Systemeinstellungen Ihres Computers oder in den Browsereinstellungen regulieren.
  • Sollte Ihnen die Schrift zu klein oder zu groß dargestellt werden, so können Sie die Basisschriftgröße jederzeit über die Nutzung von Tastenkombinationen (Strg (oder „Apfel“) und + für das Vergrößern und Strg (oder „Apfel“) und – für das Verkleinern) vornehmen.
  • Für den Fall, dass Sie Probleme damit haben, innerhalb der Webpräsenz mit der Maus zu navigieren, und auf die Steuerung per Tastatur angewiesen sind, wird die aktive Verknüpfung immer farblich (bzw. in der jeweiligen Kontrastfarbe) unterstrichen.

Kennzeichnung von Verweisen

Verweise im Fließtext sind gekennzeichnet. Diese Kennzeichnung zeigt an, ob der Verweis auf ein Ziel

  • innerhalb unserer Webpräsenz zeigt (Pfeil nach rechts) oder
  • außerhalb unserer Webpräsenz zeigt (Pfeil nach oben).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit gerne an EDAD.