EDAD

EDAD steht für „Design für Alle – Deutschland e.V.“, es ist das deutschlandweite Kompetenznetzwerk rund um das Thema Design für Alle – es berät, informiert, forscht und vernetzt.
Sein Ziel sind Produkte, Dienstleistungen und eine gebaute Umwelt, die besonders leicht und komfortabel nutzbar sind. Und zwar für alle Menschen, unabhängig von ihren Fähigkeiten und entsprechend Ihrer Bedürfnisse.

EDAD ist die deutsche Mitgliedsorganisation des EIDD „Design for All Europe“ mit Partnern in 23 europäischen Staaten.

Die Mitglieder von EDAD kommen aus Forschung und Praxis und bringen profundes Wissen ein und profitieren vom Kontakt zu den anderen Mitgliedern.

Der Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen (Stand: 2016)

  • Mathias Knigge (Vorsitzender)
    Kontakt: knigge(at)design-fuer-alle.de
  • Dagmar Lautsch-Wunderlich (2. Vorsitzende)
    Kontakt: lautsch(at)design-fuer-alle.de
  • Simon Kesting (Kassierer)
    Kontakt: kesting(at)design-fuer-alle.de
  • Philipp Schramm (Beisitzer)
    Kontakt: schramm(at)design-fuer-alle.de
  • Šárka Voříšková (Beisitzerin)
    Kontakt: voriskova(at)design-fuer-alle.de

Weitere Informationen zu EDAD finden Sie hier: